Donnerstag, 16. Oktober 2014

Wir waren Produkttester für Mush

Unser kleiner Mops namens Jupp wird seit gut einem Jahr gebarft. Er ist ein richtiger kleiner Feinschmecker und frisst nicht alles was er so angeboten bekommt. Da kam mir das Angebot von Mush als Produkttester gerade recht, um mal was Neues auszuprobieren. Nachdem ich die Gutscheine per Post bekommen habe, bin ich gleich nach Gifhorn ins Futterhaus gefahren und habe dort das Futter von Mush besorgt.
 


Leider hatten sie dort nur diese eine Sorte für Hunde, die bereits an die Rohfütterung gewöhnt sind, vorrätig. Ich habe davon 4 Tüten je 800 g mitgenommen. Zu Hause angekommen habe ich dann gleich zwei Mahlzeiten je 100 g aufgetaut. Hier könnt Ihr nachlesen, welche Sorten es noch gibt.


Positiv aufgefallen ist mir gleich die praktische Verpackung mit dem wiederverschließbaren Verschluss. Ausserdem lassen sich die kleinen Fleischbällchen prima aus der Packung nehmen und ohne Waage portionieren. Eine Fleischkugel wiegt 25g. Praktischer geht es wirklich nicht. Ideal für Barf Anfänger oder diejenigen, die möglichst wenig Arbeit haben wollen :))

 




 Nachdem ich das aufgetaute Futter in die Futterschüssel getan habe, ist mir Jupp nicht mehr von der Seite gegangen. Er mußte aber für ein Foto noch ein wenig stillhalten, bis er endlich fressen durfte. 

Die absolute Selbstbeherrschung:






Und nun kommt ein Video, auf dem man sehen kann, wie gut Jupp das Rohfutter von MUSH geschmeckt hat:

video 

Und als Beweis der blitzeblanke Napf:


 Mein Fazit:

Ich werde das Mush Rohfutter für Jupp auf jeden Fall wieder kaufen, da er es wirklich gerne frisst und es auch sehr hochwertig ist. Hier könnt Ihr nachlesen, wo das Fleisch und die anderen Inhaltsstoffe und Zutaten herkommen. Allerdings hat es auch seinen Preis. Für den Urlaub ist es aber ideal. Und auch als besonderes Leckerlie auf jeden Fall empfehlenswert.
Probiert es einfach aus und Ihr werdet sehen, Eure Hunde stehen bestimmt auch drauf!


https://www.mushbarf.com/de







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen